sfd-karate.de


Karatetiger beim KKH-Spendenlauf

Stuttgart. "Ein Herz für Kinder" - unter diesem Motto stand der diesjährige Spendenlauf am 11.05.2013, der von der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH) veranstaltet wurde. Auch eine kleine Gruppe Karatekas machte sich gemeinsam auf den Weg zum Höhenpark (Killesberg) in Stuttgart, um daran teilzunehmen.
foto 

Weiterlesen...
 
Nachwuchs-Karatekas auf Erfolgskurs

Willi Nikkel und Hannes Schubert sicherten sich in ihrer jeweiligen Kategorie den 3. Platz und qualifizierten sich somit erfolgreich für die Deutschen Meisterschaften am 15.06. und 16.06.2013 in Chemnitz.

 

Weiterlesen...
 
Prüfungserfolge

Am Montag dem 18.02.2013 fanden die ersten Kyu-Prüfungen dieses Jahres statt. Wir gratulieren zur bestandenen Prüfung...

zum 8. Kyu (Gelb):

  • Noah Erman
  • Dominik Erman
  • Mahmoud Ben Abdallah
  • Hamza Benhebibi
  • Andreas Lang
  • Sabine Lang
  • Peter Sauter
zum 7. Kyu (Orange):
  • Mohammed-Anes Ben Abdallah
  • Hamza Klimenta
  • Omer Klimenta
  • Ibrahim Omerhafizovic
Kyu-Prüfung Kinder und Jugend 2013Kyu-Prüfung Erwachsene 02/2013 
 
Prüfungshilfen

Prüfungsordnungen:


Prüfungshilfen Shotokan:

Prüfungschecks:

 


Umfrage

Bei was für einer Freizeit würdet ihr gerne mitmachen?
 

Aktuelle News

Spendenlauf des AKB 2012

Am Mittwoch 20.06.2012 fand in der Kirchheimer Innenstadt ein Sponsorenlauf des Aktionskreis für Menschen mit und ohne Behinderung (AKB) statt. Dabei wollten wir natürlich nicht fehlen. Zusammen mit den Karatekas des VfL Kirchheim sind wir für die gute Sache mit an den Start gegangen. Pro gelaufene Runde spendeten Kirchheimer Unternehmen und Privat Personen 1 € an den AKB. Also schnappten wir unsere Laufschuhe.

Weiterlesen...
 
DM Jugend/Junioren 2012

Am Freitag den 15.06.2012 machte sich Trainer Köksal Cakir aus Ludwigsbug mit Leo Ebner aus Dettingen Teck und zwei weiteren Kämpfern aus Ludwigsbug auf den Weg nach Berlin zu den Deutschen Karate Meisterschaften der Altersklassen Jugend und Junioren. Leo Ebner bestritt seinen ersten Kampf am Sonntag, den er jedoch relativ hoch verlor. Es lag ein wenig an der Aufregung vor einem so großen und tollen Turnier. Dazu fing er sich einen Mawashi-Geri Jodan ein, einen Halbkreisfußkick. So waren seine Chancen nicht mehr so groß den Kampf noch zu gewinnen. Da er nun gezwungen war offensiv zu kämpfen konterte der Gegner ihn einmal mit Gjaku-Zuki ab. Der entscheidende Mawashi-Geri Jodan brachte seinem Gegner den Sieg. Somit war der erste Kampf verloren und Leo Ebner hatte nur noch Chancen auf das Weiterkommen wenn sein Gegner ins Finale kommen würde. So geschah es auch. Sein Gegner Philipp Lehnert aus Rheinland-Pfalz kam in das Finale. Somit wurde Leo für die Trostrunde qualifiziert und hatte damit noch die Chance auf den dritten Platz. In seinem zweiten Kampf machte er die ersten drei Punkte mit einem Mawashi-Geri Judan. Daher sah es schon ziehmlich gut für ihn aus. Mit zwei weiter Ura-Mawashi-Geris entschied er den Kampf für sich. In seinem letzten Kampf um Platz drei verlor er knapp mit mit 5:3. Obwohl er in den letzten 30 Sekunden alles gab und tat konnte er keine Treffer mehr landen.

 
Lichteneck 2012

Spiel, Spaß, Spannung – und ein bisschen Schokolade  

Einmal mehr erfreute sich die alljährlich stattfindende Karate-Freizeit in der Jugendherberge Lichteneck großer Beliebtheit. Insgesamt 31 Kinder und Jugendliche sowie vier Betreuer des VfL Kirchheim und SF Dettingen nahmen daran teil.  

Weiterlesen...